Trailer:

Fotos:


Vorführungen:

  • 5 Theaterauführungen Tanzfabrik Hoyerswerda / 17. - 19. Juni 2011
  • Filmvorführung in Belfast Nordirland / Kulturhaus 'Culturlann'

Awards:

  • Preisträger Generationenpreis 'miteinander' des Freistaates Sachsen 2014

Beschreibung:

Das neue Tanz-Film-Projekt wagt eine Fiktion: Uber Nacht geschieht ein Wunder: Burgerschaftliche Initiativen und herkommliche Einrichtungen vernetzen sich, erstaunliche Partnerschaften entstehen. Dort, wo die Krafte zu schwinden drohen, wird der Schulterschluss gewagt: In Vereinen, Projekten, Nachbarschaften, Schulen, Kitas und im Stadtrat ...
Wenn scheinbar nichts mehr geht, entsteht Raum für Neues. Eine Stadt erfindet sich, aus sich selbst heraus, neu. „Alles was wir uns vorstellen konnen, ist moglich!“, scheinen die Burgerinnen und Burger zu behaupten, erinnern sich ihrer Eigenverantwortung, entwickeln neue Praktiken und setzen ungeahnte Potentiale frei. Die Erkenntnis, dass das größte Kapital die Menschen vor Ort sind, stellt sich ein. Es gilt dieses soziale Know-how zu nutzen und unter den gegenwartigen Umstanden mutig und kreativ zu entfalten.
Eine ungewohnliche „Lebensstadt“ ist im Entstehen, die trotz ihres allseits sichtbaren Verschwindens unbändige Lebenskraft und -freude ausstrahlt!

Credits:

  • Tänzer:KUFA Tanzkompanie
  • Regie & Projektleitung:Dirk Lienig
  • Buch:Olaf Winkler / Dirk Lienig
  • Dramaturgie:Olaf Winkler
  • Choreographie:Judith Gamm / Dirk Lienig
  • Kostüme:Katrin Münzberg
  • Video Production:Dirk Lienig
  • Technik & Licht:Firma Brettschneider Dresden
  • Video & Visualisation:Golden Cat Entertainment
  • Veranstalter:Kulturfabrik Hoyerswerda
  • unterstützt durch:Stadt Hoyerswerda & Kulturraum Oberlausitz / Niederschlesien

making of Stadt tanzt II: